Schrift kleiner Schrift normal Schrift größer 
Bevölkerungsstand und Bevölkerungsbewegung (monatlich kumuliert)
Bevölkerung
(Geschlecht)
Stand am
01.01.2014
Lebend-
geborene
Ge-
storbene
Geburten
bzw.
Sterbeüber
schuß(-)
Zuzüge1) Fortzüge1) Wanderungs-
gewinn (+)
bzw.
-verlust (-)
Stand am
01.10.20142)
Stadt Bremen
männlich 267 621 1 826 2 021 - 195 11 666 10 555 + 1 111 268 823
weiblich 280 926 1 723 2 245 - 522 9 704 9 339 + 365 280 909
zusammen 548 547 3 549 4 266 - 717 21 370 19 894 + 1 476 549 732
Stadt Bremerhaven
männlich 53 611 367 552 - 185 3 236 2 658 + 578 54 031
weiblich 55 233 338 500 - 162 2 454 2 108 + 346 55 428
zusammen 108 844 705 1 052 - 347 5 690 4 766 + 924 109 459
Land Bremen
männlich 321 232 2 193 2 573 - 380 14 397 12 708 + 1 689 322 854
weiblich 336 159 2 061 2 745 - 684 11 751 11 040 + 711 336 337
zusammen 657 391 4 254 5 318 - 1 064 26 148 23 748 + 2 400 659 191
Vergleichszeitraum des Vorjahres
Bevölkerung
(Geschlecht)
Stand am
01.01.2013
Lebend-
geborene
Ge-
storbene
Geburten
bzw.
Sterbeüber
schuß(-)
Zuzüge1 Fortzüge1 Wanderungs-
gewinn (+)
bzw.
-verlust (-)
Stand am
01.10.20132
Stadt Bremen
männlich 266 075 1 709 2 231 - 522 11 298 9 996 + 1 302 266 966
weiblich 280 376 1 657 2 475 - 818 9 887 9 312 + 575 280 191
zusammen 546 451 3 366 4 706 - 1 340 21 185 19 308 + 1 877 547 157
Stadt Bremerhaven
männlich 53 043 341 586 - 245 3 083 2 463 + 620 53 430
weiblich 55 280 297 539 - 242 2 275 2 154 + 121 55 164
zusammen 108 323 638 1 125 - 487 5 358 4 617 + 741 108 594
Land Bremen
männlich 319 118 2 050 2 817 - 767 13 956 12 034 + 1 922 320 396
weiblich 335 656 1 954 3 014 - 1 060 11 772 11 076 + 696 335 355
zusammen 654 774 4 004 5 831 - 1 827 25 728 23 110 + 2 618 655 751
1) In den Städten Bremen und Bremerhaven einschl. der Wanderung zwischen beiden Städten.
2) Durch bestandsrelevante Veränderungen ergibt die Aufrechnung des letzten Bevölkerungsstandes mit den dargestellten Bevölkerungsbewegungen nicht den aktuellen Bevölkerungsstand.

Fortschreibung auf der Grundlage der Ergebnisse des Zensus vom 09. Mai 2011